Schamanische Reisen

(c) Elsie Poynton

Schamanische Reisen spielen die im "modernen" Schamanismus eine zentrale Rolle. Während die "Reiseziele" bewusst vorgegeben werden können, findet das Erleben in diesen Reisen nur noch zum Teil in einem bewusst gewählten und kontrollierten Rahmen statt.

Durch eine schnelle rhythmische Trommelbegleitung werden die Frequenzen unserer Gehirnströme so beeinflusst, dass das klar strukturierte, rationale Denken in den Hintergrund tritt und stattdessen eine sehr komplexe innere Bilderwelt wahrgenommen werden kann, aus der wir Botschaften und Erkenntnisse für unseren Alltag gewinnen können.

Die sogenannte Nicht-Alltägliche Wirklichkeit ist Ziel dieser Reisen, deren Inhalte aber durchaus auch Sinn für die alltägliche Wirklichkeit haben.


Die von mir angeleiteten Reisen führen in verschiedene traditionelle Bereiche: 
- In der traditionellen nicht-alltäglichen Wirklichkeit gibt es die dreifache Unterteilung in Untere, Mittlere und Obere Welt. Hier lernt man seinen Kraftort, sein(e) Krafttier(e) und seine Berater oder Ratgeber der verschiedenen "Welten" kennen.


- Es gibt bestimmte Orte an die man zu einem bestimmten Zweck reist, z.B. den "Quell der Heilung" oder den "Brunnen der Weisheit".


- Es gibt Reisen mit sogenannten "rituellen Körperhaltungen". Hier wird das Ziel nicht bewusst ausgesucht, sondern der Erlebnisrahmen wird durch die Körperhaltung vorgegeben. Durch meine Kenntnisse in der Archäologie und Ethnologie haben sich mir die tiefere Bedeutung dieser Körperhaltungen, die durch zumeist archäologische Fundstücke vorgegeben werden, sehr schnell erschlossen. Erforscht und für heutige Anwender bekannt gemacht wurde diese Art der schamanischen Reise von der Anthropologin Felizitas Goodman, von der es zu diesem Thema auch mehrere Publikationen gibt.


Bei den von mir angebotenen Schamanischen Reisen werden an einem Nachmittag in Gruppen von bis zu 6 Personen drei Reisen gemacht, darunter 2 in traditionelle Ebenen, 1 zu einem bestimmten Ort oder zu einem bestimmten Thema.

Diese Reisen können durchaus öfter besucht werden, da es, nachdem die Teilnehmer sich "auskennen", auch individuelle Reiseziele geben kann und ohnehin das Erleben jedes mal anders sein kann.



 



Es gibt verschiedene "Reisetermine"

- Reisen nur mit Jürgen Bongardt als Begleiter an der Trommel

- Reisen mit J.B. und Martina Wanitschek, die die Reisen zusätzlich mit ihrer
  Trommel, indianischer Flöte und indianischem Heilgesang begleitet.

 

- Reisen zu besonderen Terminen

 

 

Termine 2017

 

"Normale" Schamanische Reisen  jeweils 17 - 21 Uhr

Mittwoch,      28.06. 

Donnerstag, 20.07. 

Donnerstag, 17.08.
Mittwoch,      13.09.
Mittwoch,      18.10.
Freitag,         24.11. 

Donnerstag, 14.12. 

 

 

Besondere Termine

Dienstag,     03.01.  17 - 21 Uhr  (zu Jahresbeginn)  (40 Euro)
Dienstag,     31.10.  20 - nach 24 Uhr (draußen) (50 Euro)

Donnerstag, 28.12.  17 - 21 Uhr (zum Jahresende) (40 Euro)

 

Teilnahmegebühr:

40 Euro ("Normale" Reisen)
 

Mitbringen: Decke, evtl. Unterlage für den Kopf, dicke Socken, Tuch zum Bedecken der Augen, Schreibzeug, normale Verpflegung (sofern notwendig). 

 

Weitere Informationen und Anmeldungen

 

Außerdem in Luxemburg

Sonntag, 23.07.  10 – 15 Uhr
Teilnahmegebühr: 50 Euro
Ort: Clubhaus beim Kiosk. , 11-15 rue C.M.Spoo, 3876 Schifflange.
Anmeldung: 00352 26540492 oder per email: beimkiosk@clubhaus.lu

 

Adresse

Institut für Spirituelle Heilkunst
Cornelia und Jürgen Bongardt
Weiherstr. 16
53359 Rheinbach

Wegbeschreibung und Karte

Kontakt

Rufen Sie uns an unter

 

+49 2226 14104

 

Sie erreichen uns telefonisch am besten zwischen 08.30 Uhr und 10.30 Uhr, oder sprechen Sie auf den AB, wir rufen zurück..

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig über unsere Veranstaltungen informiert werden möchten schicken Sie uns bitte über unser Kontaktformular eine kurze Nachricht.

Termine zur Heilerausbildung

Die Heilerausbildung beginnt wieder am 13./14. Januar 2018.

Informationen und Anmeldung 

 

Der nächste Beginn ist dann am 10./11. März 2018

 

Supervisionen für Teilnehmer an der Heilerausbildung bis Ende Februar 2018:
 

Samstag, 16.12.  12 - 18 h
Freitag, 12.01.  14 - 20 h
Freitag, 26.01.  14 - 20 h
Freitag, 09.02.  14 - 20 h
 

 

Seminare im Ausland

Spirituelle Entdeckungsreise zur Kathedrale von Chartres
24. - 27. Mai 2018

für weitere Infos hier klicken

Seminarreise
Maria Magdalena
in die Provence
:

Der nächste Termine in 2018: 09. - 16. Juni
für weitere Infos hier klicken

 

Maria Magdalena Retreat
vom 16. - 23. Juni 2018.

für weitere Infos hier klicken

 

Workshops und Vorträge  in Luxemburg.
Weitere Infos siehe hier

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Institut für Spirituelle Heilkunst Cornelia und Jürgen Bongardt