Die menschliche Aura - mit allen Sinnen wahrnehmen

(c) Shari Bongardt

Die menschliche Aura – sehen und fühlen
Workshop zur Wahrnehmung der Aura

In allen Zeiten und allen Kulturen war und ist die menschliche Aura ein zwar bekanntes und anerkanntes Phänomen, das jedoch gleichzeitig den meisten Menschen verborgen bleibt.

                                        

Es gibt zahllose Darstellung der menschlichen Aura in religiösen Zusammenhängen genauso wie in weltlichen. So gibt es die Aura als Heiligenschein in der Ikonenmalerei aber auch bei Buddhadarstellungen. Als Sinnbild der besonderen Aura gelten auch der indianische Federschmuck und die Kronen weltlicher und kirchlicher Fürsten. 

Die Aura ist jedoch nicht nur auf besondere Menschen oder Heilige beschränkt sondern sie ist der sichtbare Teil des menschlichen Energiekörpers. Genauso wie zu jedem Menschen auch eine Aura gehört, kann auch jeder Mensch die Fähigkeit erwerben, die Aura wahrzunehmen. Die Aura ist nicht nur der sichtbare Teil des feinstofflichen Körpers des Menschen. Die Aura kann auch gefühlt oder anderweitig wahrgenommen werden und enthält zahlreiche Informationen. Die verschiedenen Auraschichten bzw. Energiekörper stehen in direktem Zusammenhang mit den Chakras.

                                       

An diesem Nachmittag werden die Teilnehmer ihre Wahrnehmungsfähigkeit erweitern können. Es wird möglich sein, Energie, das frei verfügbare Chi, mit dem bloßen Auge zu sehen. Außerdem werden verschiedene Übungen zum Fühlen des eigenen und auch des Energiekörpers anderer Teilnehmer durchgeführt. Schließlich lernen die Teilnehmer, sowohl die eigene, als auch die Aura anderer Personen nicht nur mit den eigenen Auge zu sehen, sondern auch auf andere Weise wahrzunehmen. Diese Fähigkeit der Wahrnehmung mit unseren hellen Sinnen ist ein wichtiger Aspekt beim Geistigen Heilen, wenn der Heiler auch Informationen aus dem Energiekörper aufnimmt. Eine Einführung in die Deutung der Aurafarben gibt einen Einblick in die Vielfalt der Interpretations- und Arbeitsmöglichkeiten mit dem feinstofflichen Energiekörper.   

 

Termine 2018  jeweils 14 - 19 Uhr, außer Samstags 12 - 17 Uhr

 

Samstag, 10.02.

Freitag, 13.04.
Donnerstag, 28.06.
Samstag, 18.08.
Donnerstag, 11.10.
Mittwoch, 28.11.

 

 

 

Teilnahmegebühr:

60 Euro

 

Bitte warme Socken und Schreibzeug mitbringen

 

 

Weitere Informationen und Anmeldungen

Adresse

Institut für Spirituelle Heilkunst
Cornelia und Jürgen Bongardt
Weiherstr. 16
53359 Rheinbach

Wegbeschreibung und Karte

Kontakt

Rufen Sie uns an unter

 

+49 2226 14104

 

Sie erreichen uns telefonisch am besten zwischen 08.30 Uhr und 10.30 Uhr, oder sprechen Sie auf den AB, wir rufen zurück..

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig über unsere Veranstaltungen informiert werden möchten schicken Sie uns bitte über unser Kontaktformular eine kurze Nachricht.

Termine zur Heilerausbildung

Die Heilerausbildung beginnt wieder am 13./14. Januar 2018.

Informationen und Anmeldung 

 

Der nächste Beginn ist dann am 10./11. März 2018

 

Supervisionen für Teilnehmer an der Heilerausbildung bis Ende Februar 2018:
 

Samstag, 16.12.  12 - 18 h
Freitag, 12.01.  14 - 20 h
Freitag, 26.01.  14 - 20 h
Freitag, 09.02.  14 - 20 h
 

 

Seminare im Ausland

Spirituelle Entdeckungsreise zur Kathedrale von Chartres
24. - 27. Mai 2018

für weitere Infos hier klicken

Seminarreise
Maria Magdalena
in die Provence
:

Der nächste Termine in 2018: 09. - 16. Juni
für weitere Infos hier klicken

 

Maria Magdalena Retreat
vom 16. - 23. Juni 2018.

für weitere Infos hier klicken

 

Workshops und Vorträge  in Luxemburg.
Weitere Infos siehe hier

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Institut für Spirituelle Heilkunst Cornelia und Jürgen Bongardt