Klangschalenarbeit

(c) Barbara Hillmann

Das elementare Bedürfnis nach harmonischen Klängen ist in allen Menschen vorhanden und seit Urzeiten fest verwurzelt, wenn auch bei vielen Menschen nur im Unterbewusstsein. Doch dieses Bedürfnis wacht bei jedem Menschen sofort wieder auf, wenn es mit diesen harmonischen Urklängen in Berührung kommt. Dem Ton eine Form zu geben und die formende Wirkung des Tons für Harmonie und Gesundheit zu nutzen ist ein Urbedürfnis des Menschen.

 

Das ist die Triebfeder aus der in östlichen wie westlichen Kulturen Glocken, Gongs und Klangschalen entstanden sind. Sie stehen für die göttliche Dimension des Lebens. Die Schwingungen einer Glocke oder einer Klangschale haben die Kraft, dem Strom der Gedanken und Emotionen Einhalt zu gebieten. Wir erfahren innere Momente der Stille. In Asien gehören auch Gongs und Klangschalen in spirituellen Zusammenhängen weit verbreitet. Die Existenz von Klangschalen lässt sich zurückverfolgen solange Menschen Metalle herstellen und bearbeiten.

 

Gerade die harmonischen und reinen Klänge der Klangschalen haben eine ganz besondere Wirkung auf uns Menschen. Sie berühren dieses elementare Urbedürfnis nach der Verbindung mit harmonischen Klängen in uns sofort und wecken damit ein Urvertrauen in uns, durch das wir loslassen und sehr tief entspannen können. Und genau das ist die zentrale Wirkungsweise der Klangmassage.

 

Die Schwingungen der Töne wirken sowohl grobstofflich wie auch feinstofflich. Auf der Meridianebene wird die körpereigene Energie wieder in Fluss gebracht, energetische Blockaden werden aufgelöst. In vielen Versuchen haben wir festgestellt, dass die Klangschalen ebenfalls sehr positiv auf das Chakrasystem wirken und eine Klangschalenmassage alle Chakras in ein Gleichgewicht bringen kann. Auf der physischen Ebene durchdringen die Klangwellen jede Zelle des Körpers, der ja zu über 70% aus Wasser besteht. Hierdurch wird der gesamte Körper in sanfte Schwingungen versetzt, was sich wohltuend auf den Körper auswirken kann.



Nada Brahma - Die Welt ist Klang. Aus energetischer Sicht kann Klang auch als hör- und spürbare Schwingung bezeichnet werden. Es ist leicht erkennbar, dass diese Schwingungen uns Menschen sehr stark beeinflussen - vereinfacht gesagt bewirken harmonische Schwingungen auch innere Harmonien und umgekehrt.

 

Harmonische Klänge bewirken also einen harmonischen Schwingungszustand. Hierbei gelten natürlich individuelle Wahrnehmungen, denn derselbe Klang kann von verschiedenen Menschen ganz unterschiedlich wahrgenommen werden, beruhigend, anregend, heilsam, irritierend und vieles mehr.

 

Uns ist daher das intuitive Einlassen auf den Menschen sehr wichtig. Aus diesem Grund sind Klangschalenmassagen individuell sehr unterschiedlich, da sie von den Schwingungen der anwesenden Personen beeinflusst werden.

 

Im Laufe der Jahre haben wir das Angebot unserer Klangarbeit erweitert. So können Sie bei uns seit vielen Jahren eine intuitive Klangschalenmassage genießen und auch in Workshops erlernen.

 

Ablauf einer Klangschalenmassage

Sie liegen mit geschlossenen Augen bekleidet auf einer Massageliege und genießen den ruhigen Klang von mehreren Klangschalen. Sie spüren die sanften Vibrationen, die von den Schallwellen der auf ihnen und um sie herum stehenden Klangschalen ausgelöst werden und sinken in eine immer tiefere Entspannung. Die Zahl der Klangschalen kann variieren. Ich arbeite mit bis zu 10 Klangschalen gleichzeitig.

 

Die Klangschalen werden je nach Größe mit einem Filz- oder Holzklöppel angeschlagen oder angerieben. Auf diese Weise entsteht eine Vielzahl von verschiedenen Tönen und Obertönen, die sich zu einer entspannenden Melodie verbinden und durchweg als harmonisch und beruhigend empfunden werden.

Die Klangschalenmassagen sind individuell sehr können individuell sehr unterschiedliche wahrgenommen werden. Verspannte oder verhärtete Bereiche reflektieren die Töne anders als harmonische Körperregionen. Vor diesem Hintergrund setze ich die Klangschalen ganz gezielt zur Auflösung energetischer und physischer Blockaden ein während Sie völlig entspannt sind. Es ist möglich, dass vor Ihrem inneren Auge Bilder entstehen, die ebenfalls zur Auflösung von Konflikten, Stress und Blockaden beitragen. Es kann auch sein, dass sie wie in einer tiefen Meditation inneres Wissen erfahren, das Sie später gewinnbringend anwenden können.

 

Die entspannende Wirkung der Klangschalenmassage setzt recht schnell ein. Eine Klangschalenmassage dauert in der Regel 40 Minuten.

 

Weitere Informationen und Terminvereinbarung



Einführung in die Klangschalenarbeit
Termine 2016

 

Sonntag, 03.04.   11 - 18 Uhr  Teil 1

Samstag, 21.05.  11 - 18 Uhr  Teil 2
 

 

Teilnahmegebühr:

Für beide Tage 160 Euro

 

Bitte warme Socken und Schreibzeug mitbringen

 

Weitere Informationen und Anmeldung



 

Adresse

Institut für Spirituelle Heilkunst
Cornelia und Jürgen Bongardt
Weiherstr. 16
53359 Rheinbach

Wegbeschreibung und Karte

Kontakt

Rufen Sie uns an unter

 

+49 2226 14104

 

Sie erreichen uns telefonisch am besten zwischen 08.30 Uhr und 10.30 Uhr, oder sprechen Sie auf den AB, wir rufen zurück..

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig über unsere Veranstaltungen informiert werden möchten schicken Sie uns bitte über unser Kontaktformular eine kurze Nachricht.

Termine zur Heilerausbildung

Die Heilerausbildung beginnt wieder am 13./14. Januar 2018.

Informationen und Anmeldung 

 

Der nächste Beginn ist dann am 10./11. März 2018

 

Supervisionen für Teilnehmer an der Heilerausbildung bis Ende Dezember 2017:


Freitag, 03.11.  14 - 20 h
Freitag, 17.11.  14 - 20 h
Freitag, 01.12.  14 - 20 h
Samstag, 16.12.  12 - 18 h

 

Terminänderungen

Workshop Maria Magdalena - wer sie wirklich war am Samstag, den 28.10. von 12 - 17 Uhr
Hier weitere Infos

 

Seminare im Ausland

Spirituelle Entdeckungsreise zur Kathedrale von Chartres
24. - 27. Mai 2018

für weitere Infos hier klicken

Seminarreise
Maria Magdalena
in die Provence
:

Der nächste Termine in 2018: 09. - 16. Juni
für weitere Infos hier klicken

 

Maria Magdalena Retreat
vom 16. - 23. Juni 2018.

für weitere Infos hier klicken

 

Workshops und Vorträge  in Luxemburg.
Weitere Infos siehe hier

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Institut für Spirituelle Heilkunst Cornelia und Jürgen Bongardt