Selbstheilung und Selbsterkenntnis        Seminarwoche in der Provence

             29.06. bis 06.07.2019

 

 

Die Seminarwoche findet unmittelbar im Anschluss an das Maria Magdalena Seminar statt

 

An 5 Tagen von Sonntag bis Donnerstag werden wir uns mit verschiedenen Themen der Selbsterkenntnis, der Selbstheilung und alltagstauglichen spirituellen Bewusstseins widmen. Dabei steht die Selbsterfahrung im Vordergrund, einfache Heilarbeit mit einem Übungspartner ist aber auch vorgesehen.


Als Inhalte sind vorgesehen
:
- alltagstaugliche energetische und spirituelle Grundlagen
- Aspekte zu Selbsterkenntnis und Persönlichkeitsentwicklung
- Erkennen von blockierenden Glaubenssätzen und Prägungen
- Chakras und ihre Inhalte
- Ablauf einer Selbstharmoniserung
- einfache Heilmethoden auch zur Selbstheilung
- Schamanische Reisen
- Beispiele aus der Symptomsprache

- Meditationen
- Yin-Yang Harmonisierung
- Vermittlung eines spirituellen lösungsorientierten Bewusstseins

 

Nach einem gemeinsamen Frühstück findet das Seminar  in der ersten Tageshälfte von 9 oder 10 Uhr für ca 4. Stunden statt. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung und kann für gemeinsame oder individuelle Unternehmungen oder auch zum gepflegten Nichtstun genutzt werden. Ein Teil des Seminars, wie z.B. die eine oder andere Meditation kann auch am Meer oder einem anderen Ausflugsziel stattfinden. Abends können wir entweder gemeinsam kochen oder grillen, oder wenn gewünscht auch tagsüber während der Ausflüge die gute provencalische Küche genießen. Wir werden auf jeden Fall im Vorfeld geeignete Restaurants aussuchen.

 

Wie immer gibt es keinen Gruppenzwang. Jeder soll sich frei und wohl fühlen.

 

Die Seminarwoche ist eigenständig. Inhaltlich kann das Seminar als Teil der Heilerausbildung angerechnet werden. Genaueres hierzu in einem persönlichen Gespräch.

 

 

Mögliche Ausflusgziele sind
- die Lavendelfelder bei Valensole, evtl. verbunden mit einem Besuch von Sainte.-Croix-de-Verdon am gleichnamigen See oder dem Dorf Allemagne-en-Provence

 

- der kleine Ort Cassis mit dem Cap Canaille und der Route de Cretes

Weitere kleine Orte am Mittelmeer mit der Gelegenheit zum bummeln, baden oder einfach nur ausspannen, wie z.B. Saint-Cyr-Sur-Mer, Bandol, Sanary-Sur-Mer, Six-Four-Les-Plages. Die Orte sind zu dieser Zeit zwar nicht mehr ausgestorben, aber noch recht ruhig, da die französischen und deutschen Sommerferien noch nicht begonnen haben.

Die Ockerfelsen von Roussillon und Rustrel mit einem Abstecher zum Zisterzienserkloster von Senanque

Die Kalksinterterrassen der L'Huveaune in der Nähe der Grotte der Maria Magdalena

Es gibt noch zahlreiche andere Möglichkeiten, die wahrgenommen werden können. Es sind keine Gruppenveranstaltungen, sondern Vorschläge die wahrgenommen werden können, aber nicht müssen. Langweilig wird es bestimmt nicht.

   Unsere Unterkunft in der Provence

Organisatorisches

Wir wohnen in einem sehr schönen Ferienhaus für maximal 12 Personen (10 Teilnehmer und Seminarleitung) am Rand von Auriol. Es gibt 6 Doppelzimmer mit ausreichend großen Betten, 3 Badezimmer, 3 WCs, einen großen Garten mit Grillplatz, Bouleplatz und Pool.

 

Die Gruppengröße beträgt maximal 10 Teilnehmer.

 

Die Verpflegung wird von allen Teilnehmern zu gleichen Teilen finanziert, und wir werden gemeinsam einkaufen, kochen und abwaschen. Genauso vorgesehen sind gemeinsame Essen in einem Restaurant, was sich bei längeren Ausflügen automatisch anbietet..

 

Kosten

Die Kosten für die Unterkunft (350 Euro/7 Übernachtungen) und das fünftägige Seminar (350 Euro/5 Tage) betragen 700 Euro. 


Hinzu kommen die individuellen Kosten für die Anreise, die jeder Teilnehmer selbst organisiert. Fahrgemeinschaften waren in der Vergangenheit immer möglich. Falls jemand mit dem Flugzeug oder der Bahn  anreist, ist es möglich vom Bahnhof Aubagne abgeholt zu werden.


 

Termine
Der nächste Termin ist von Sa 29.06. bis Sa 06.07.2019  Der erste und der letzte Tag sind An- bzw. Abreisetag. Das Seminar findet statt vom 30.06. bis 04.07, der Freitag steht zur freien Verfügung.

 

Anmeldeformular Selbstheilung und Selbsterkenntnis in der Provence 29.06. - 06.07.2019
Anmeldeformular Selbstheilung und Selbst[...]
PDF-Dokument [36.5 KB]

Eindrücke von vergangenen Seminaren           Millstatt am See / Kärnten

           La Escala / Costa Brava

     Durban / Corbieres im Languedoc

            Wendelstorf / Ostsee

Adresse

Institut für Spirituelle Heilkunst
Cornelia und Jürgen Bongardt
Weiherstr. 16
53359 Rheinbach

Wegbeschreibung und Karte

Kontakt

Rufen Sie uns an unter

 

+49 2226 14104

 

Sie erreichen uns telefonisch am besten Montag bis Freitag zwischen 08.30 Uhr und 10.30 Uhr, oder 17 Uhr - 18 Uhr. 
Zu anderen Zeiten sprechen Sie einfach auf den AB, wir rufen zurück.

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig über unsere Veranstaltungen informiert werden möchten schicken Sie uns bitte über unser Kontaktformular eine kurze Nachricht.

Termine zur Heilerausbildung

Die Heilerausbildung beginnt wieder am 10./11. August 2019.

Informationen und Anmeldung 

 

Der nächste Beginn ist dann am 16./17. November 2019

 

Seminar III    04./05.05.
Ethik/Recht  18./19.05.
Workshops
Tägl.Praxis         25.05.
Organsprache    26.05.
Seminar IV    01./02.06.
Seminar V    13./14.07.
 

Seminare im Ausland

Reiseseminar Südengland

Glastonbury, Avalon, Stonehenge und mehr
25.08. - 01.09.2019

für weitere Infos hier klicken

 

Spirituelle Endeckungen in der Kathedrale von Chartres
07. - 10. Mai 2020

für weitere Infos hier klicken

Reiseseminar
Maria Magdalena
in die Provence

13.06. - 20.06.2020
für weitere Infos hier klicken

 

 Urlaubsseminar  "Selbstheilung und Selbsterkenntnis" in der Provence

20.06. - 27.06.2020
für weitere Infos hier klicken

 

Reiseseminar
"Heilige Orte in der Bretagne - Carnac, Locmariaquer, Quiberon und Umgebung"
13.09 - 20.09.2020
 

 

 

Workshops,Heilbehand- lungen und Vorträge  in Luxemburg.

Weitere Infos siehe hier

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Institut für Spirituelle Heilkunst Cornelia und Jürgen Bongardt